Waschbecken kaufen, online?

Waschbecken kaufen – Was ist zu beachten?

 

In diesem Beitrag will ich Ihnen zeigen auf was Sie beim Onlinekauf beachten müssen. Und welches Zubehör Sie brauchen.

Wichtig ist das Sie einen guten Onlinehändler auswählen. In meinen Beispielen verwende ich Amazon, da ich mit diesem schon gute Erfahrungen gemacht habe.

Keramik muss sehr gut verpackt werden, hier ist ein zuverlässiger Händler sehr wichtig. Sie wollen sicher nicht wenn Sie online ein Waschbecken kaufen das in tausend Scherben bei Ihnen ankommt.

Es gibt verschiedene Formen und Arten von Waschbecken.

Man kann Sie in verschiedenen Arten unterscheiden:

  • Handwaschbecken
  • Waschbecken
  • Doppelwaschtisch
  • Aufsatzwaschbecken
  • Ausgußbecken

 

Früher gab es fast nur halbrunde Waschbecken, mittlerweile können Sie Waschbecken kaufen die eckig, rund oder oval sind.

Ein Standard Waschbecken hat eine Breite von 60 cm und hat eine halbrunde Form, wenn es Ihnen möglich ist diese Größe zu nehmen erhalten Sie eine sehr große Auswahl und das beste Preis- Leistungsverhältnis.

Im Sanitärbereich ist die Standardfarbe Weiß, ich empfehle Ihnen ein Waschbecken in dieser Farbe auszusuchen, das Sie hier meist immer den passenden Ersatz bekommen, gerade wenn Sie zwei Waschbecken nebeneinander haben ist dies sehr von Vorteil.

Es gibt immer wieder Trendfarben, die halten leider meist nur eine kurze Zeit. Während weiß immer aktuell ist. Darüber hinaus passt es perfekt zu den Chromfarbenen Armaturen im Badezimmer.

Bekannte Beispiele von Sanitär Trendfarben sind, Bahamabeige (Braun), Manhattan (grau), Pergamon (mattes Weiß) um nur die bekanntesten zu nennen.

 

 

 

waschbecken kaufen
Standard Waschtisch, halbrund 60 cm

 

 

 

 

Was benötigen sie um es zu befestigen und anzuschließen?

(Diese Links führen Sie zu Amazon und helfen Ihnen bei Ihren Vorhaben.)

 

 

Es ist nicht schwer ein Waschbecken zu montieren, dazu kommt noch das es Spaß macht etwas selbst zu machen!

Ein weiterer Vorteil –  Sie sparen Geld.

Hier eine kleine Anleitung die Ihnen zur Orientierung dienen soll:

 

 

Stellen Sie das Wasser mittels der zwei Eckventilen ab, und lösen Sie die zwei Verschraubungen.Mit einer Wasserpumpenzange lösen Sie die Verschraubung oben am Tauchrohr, aber vorsichtig die Verschraubung ist sehr empfindlich.

Dann drehen Sie den Sifon zur Seite oder nehmen Ihn zur Reinigung ab.

 

wie ist ein sifon aufgebaut

 

Lösen sie die Mutter unterm Waschbecken mit Hilfe eines Standhahnschlüssels und ziehen Sie die Armatur nach oben raus.

Nun können Sie die zwei Schrauben von der Waschbeckenbefestigung lösen.

Entfernen Sie das Waschbecken vorsichtig, wenn die Silikonfuge zu fest sitzt hilft ein Cuttermesser.

Nun müssen Sie das neue Waschbecken vorbereiten. Bringen Sie die Schallschutzecken am Rand hinten am Waschbecken an. Diese sorgen dafür das die Fließen nicht beim festschrauben brechen, und gleichen auch Unebenheiten aus.

Jetzt ist das Becken fertig für die Montage, nur noch festschrauben.

Damit kein Wasser zwischen das Becken und der Wand kommt empfiehlt es sich eine Silikonfuge zu setzen. Für ein ein leichteres Gelingen hilft Ihnen hier ein Fugenwerkzeug-Set, damit bekommen auch nicht geübte eine saubere Fuge.

Als nächstes kommt die Armatur in das Waschbecken. Achten Sie darauf die sie gut aufliegt, nur so ist sie Dicht und es läuft Ihnen kein Wasser unter dem Becken raus.

Schrauben Sie die Armatur wieder mit dem Standhahnschlüssel fest.

Aber Achtung bei zuviel Kraftaufwand kann leicht das Becken brechen. Oder mit der Zeit können sich Haarrisse bilden.

So als nächstes befestigen Sie die Schläuche an den Eckventilen, meist sind diese farblich ( Rot für Warmes Wasser und blau für das kaltes Wasser) gekennzeichnet. Wenn Ihr Installateur gut gearbeitet hat ist das Warme Wasser links und das kalte Wasser rechts.

Zum Schluss müssen Sie noch den Sifon wieder anbringen. Dies ist nicht schwer. Ein neuer ist meist nicht nötig, aber ich würde Ihnen empfehlen die Dichtungen zu erneuern.

Jetzt wird es ein bisschen kniffliger. Manchmal kann es sein das Sie das Ablaufventil erneuern müssen. Damit dieses im Becken Abdichtet benötigen Sie eine Dichtmasse wie in etwa Plastic Fermit. Die mitgelieferte Dichtung würde ich nicht empfehlen, da diese nicht plan abschließt und Sie dadurch immer einen Schmutzrand haben. Dieser lässt sich auch nur sehr schwer reinigen.

 

Nun verbinden Sie das Gelenk wieder mit der Zugstange der Armatur.

waschbecken kaufen

 

 

waschbecken kaufen

 

 

 

Nun müsste alles wieder funktionieren!

 

 

 

Falls Ihnen ein Fehler oder Sie noch zusätzlich Hilfe benötigen schreiben Sie mir bitte einen Kommentar. Ich helfe Ihnen gerne.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.